Hühner-Bärlauch-Cordon mit Kürbiskern-Hanf-Panade

Hühnerschnitzel mit einer Schicht gewaschener Bärlauchblätter belegen und großzügig mit zerbröseltem Feta bestreuen. Anschließend die Schnitzel vorsichtig zusammenklappen. Für die Panade
Kokosmehl, Ei-Milch-Gemisch und eine Mischung aus gehackten Kürbiskernen und geschälten Hanfsamen vorbereiten. Die Hühnerschnitzel in Kokosmehl wälzen, in die Ei-Milch-Mischung tauchen
und dann in der Kürbiskern-Hanfsamen-Mischung wälzen. In heißem Fett nach Wahl herausbacken.

Zutaten:
4 große Hühnerschnitzel, 2 Handvoll Bärlauchblätter, Feta oder beliebiger Käse, Kokosmehl, 1 Ei, Kürbiskerne gehackt, Hanfsamen geschält, Ölivenöl oder Kokosöl.

Hanf-Gemüse-Laibchen

Hanfsamen, Haferflocken und die Mehlmischung mit etwas Butter in der Pfanne anrösten. Gemüse und Zwiebel kleinschneiden, Knoblauch pressen, mit Ei, Bröseln und Gewürzen zu einem Teig vermengen.

Zutaten:
2 Tassen gekochtes Gemüse, 1 Tasse geschälter Hanfsamen, 1 Tasse Haferflocken, 1 Tasse Mehl (davon 3 EL Hanfmehl), 1/2 Tasse Brösel, 1/2 Tasse Zwiebel, 1 Ei, etwas Butter, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Basilikum, Petersilie.